Schulungen 2019

 

Einsatz von Drohnen (unbemannte Flugsysteme UAS) im Vermessungswesen

 

Schulungsort:   

                      

Bad Zwischenahn

Schulungsdauer:                1 Tag von 08.30 bis 17.00 Uhr

 

Referenten:

Dipl. Ingenieur Wolfgang Müller

(Vermessungswesen)

Ralf zur Brügge, lizenzierter UAS Pilot

(Airborne Luftbildservice)

 

Schulungsinhalt

  • Praxisvorführung einer Flugmission zur Vermessung eines Areals
  • Einführung in die Technik und Marktübersicht vonunbemannten Flugsystemen, die sich im Vermessungswesen bewährt haben 
  • Gesetzliche Vorschriften (§ 21 Luftverkehrsordnung)
  • photogrammetrische Auswertung der generierten Daten
  • Transfer der Daten in GIS Systeme
  • Kosten und Nutzen

 

Schulungsgebühr EUR 450,00 zzgl. MwSt. inkl. Mittagssnack und Nachmittagskaffee

 

Eine Übernachtungsmöglichkeit kann vermittelt werden.

 

Mindestteilnehmerzahl:            5 Personen

Maximale Teilnehmerzahl:       12 Personen

 

Dieses Schulungsangebot richtet sich an Fachleute aus dem

Bau- resp. Vermessungswesen

 

Terminanfragen über dieses Formular

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Mobil 0151 2072 7594

Mo-Sa 9.00 bis 19.00 Uhr

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright Ralf zur Brügge 2017 - update 20.05.2019